Seilspringen für eine bessere Gesundheit

Donnerstag 28. Juni 2018 von Christian Wolf

Bereits vor dem Heimatfest fand für die Klasse 3a der Workshop Skipping Hearts der “Deutschen Herzstiftung e.V.” statt. Die Initiative möchte Kinder über das “rope skipping” (die sportliche Form des Seilspringens) zu mehr Bewegung animieren, da Übergewicht, Bewegungsmangel und schlechte Ernährung Risikofaktoren für spätere Herzerkrankungen sein können.

Die Kinder gaben bei diesem Workshop unter der Leitung von Frau Diekenmayer ihr Bestes und durften über zwei Stunden lang verschiedene Übungen alleine oder mit dem Partner ausprobieren, bevor sie am Schluss einer anderen Klasse und interesierten Eltern ihr erlerntes Können vorführen durften.

Herzlichen Dank an Frau Diekenmayer und die Deutsche Herzstiftung e.V. für die Durchführung dieses Workshops!

 

 

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Donnerstag 28. Juni 2018 um 19:36 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.