Große Freude beim Tischtennisturnier

Mittwoch 23. Januar 2019 von Christian Wolf

Am Montag, 21. Januar 2019 durften jeweils zwei Jungen aus der Klasse 4a und 4d beim Tischtennisturnier “Jugend trainiert für Olympia” in Ochsenhausen teilnehmen. Gespielt wurde in der Trainingshalle der Profimannschaft von Ochsenhausen.

Im ersten Spiel hatte es unsere Mannschaft gleich mit den Lokalmatadoren aus der Grundschule Ochsenhausen zu tun. Leider mussten sich unsere Jungs mit 2:5 geschlagen geben. Auch die nächsten Spiele gegen Rot/Bihlafingen und Dettingen gingen verloren, wobei es gegen Dettingen mit 4:5 sehr knapp war. Bemerkenswert war noch, dass die zwei Mädels von Dettingen alle ihre Spiele im Turnier gewinnen konnten und zusammen mit den zwei Jungs auch Turniersieger wurden. Das letzte Spiel gegen Tannheim gewannen unsere Schüler schließlich mit 5:4, so dass am Ende ein vierter Platz heraussprang.

Den Kindern machte das Turnier trotz der Niederlagen großen Spaß und sie haben einige schöne Eindrücke mitgenommen.

 

 Leon Morche (4d) – Petar Bogdanovic (4a) – Efe Altun (4d) – Luka Andrijevic (4a)

 

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 23. Januar 2019 um 17:15 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.