Hochmotivierte Fußballmädels in Mietingen zu Gast

Mittwoch 1. Mai 2019 von Christian Wolf

Die Mädchenmannschaft unserer Schule trat am 9. April 2019 zum Kreisfinale von „Jugend trainiert für Olympia –Fußball“ an. Ausgetragen wurde das Turnier mit sechs teilnehmenden Grundschulmannschaften in der Sporthalle in Mietingen.

An diesem Tag hieß es für die Mädchen, ihr fußballerisches Können unter Beweis zu stellen. Mit großer Euphorie und Motivation stellten sich die A.v.F.-Kids ihren starken Gegnern.

Im ersten Spiel  unterlagen unsere Mädels den Konkurrenten aus Baltringen mit 0:2. Auch im zweiten und dritten Spiel mussten unser Schulteam gegen die Grundschulen aus Uttenweiler (0:3) und Tomerdingen (0:2) eine Niederlage hinnehmen. Leider blieb auch das Glück bei den letzten  Spielen gegen Wiesensteig (0:1) und Mietingen (1:4) aus. Somit endete das Turnier für unsere Mannschaft auf dem 6. Platz.

Ein Dankeschön geht an die mitgereisten Eltern, die das Team als Fahrer und Stimmungsmacher auf der Tribüne unterstützten.

Für unsere Schule waren am Ball: Amalia Mau (4d), Sonja Locherer (4c),  Luna Gehring (4d), Nisa Nur Baykara (4d), Dilaila Werz (4d), Irem Bayram (4a), Lucy Höger (4d) und Angelina Schneider (4d)

Bericht von Frau Kneißle

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 1. Mai 2019 um 18:31 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.