Informationen für zukünftige Erstklasseltern

Eingestellt am Freitag 3. Februar 2023

Folgende pdf-Dateien informieren Eltern über unsere Schule, den Schuleintritt von zukünftigen Erstklässlerinnen und Erstklässlern und über die Grundschulförderklasse.

Infos zum Schuleintritt

Infos zur Grundschulförderklasse

Seilspring-Projekt „Skipping hearts“

Eingestellt am Montag 23. Januar 2023

Am 17. Januar 2023 durfte die Klasse 3b am Seilspring-Projekt „Skipping hearts“ teilnehmen. Es ist ein von der deutschen Herzstiftung finanziertes Projekt, welches die Kinder in ihrem natürlichen Bewegungsdrang fördert.

In einem 90minütigen Workshop vermittelte die Leiterin Frau Römhild mit viel Elan den Kindern die Grundtechniken des Rope Skippings.

Nach einem gemeinsamen Aufwärmen auf Musik konnte es richtig losgehen. In kürzester Zeit erlernten die Kinder verschiedene Sprungvariationen. Nun galt es den Seilspring-Pass zu füllen. Für jeden erlernten Sprung, der richtig ausgeführt wurde, gab es einen Stempel von Frau Römhild oder Herrn Wiest. Die Motivation war groß.

Besonders groß war der Spaß in Dreier-Gruppen zu springen und dabei auch noch gleichzeitig ein kleines Kunststück mit dem Seil zu zeigen.

Alle erlernten Seilsprungelemente wurden zu einer Choreographie zusammengefügt.

Einem Auftritt vor den Eltern und der Klasse 3a stand nichts mehr im Wege. Der Applaus der Eltern war den Kindern sicher. Sichtlich stolz nahmen die Kinder den verdienten Applaus entgegen.

Artikel von Frau Hollandt

Schöne Feiertage und einen guten Rutsch!

Eingestellt am Freitag 23. Dezember 2022


Zwei Sterne für unsere Schule

Eingestellt am Donnerstag 22. Dezember 2022

Artikel unter:
https://www.wochenblatt-news.de/erfolgreiche-praeventionsarbeit-in-laupheim-kitas-und-schulen-werden-ausgezeichnet/

Die Wichtel sind los!

Eingestellt am Mittwoch 21. Dezember 2022

Voller Begeisterung hat die Klasse 1a in der Vorweihnachtszeit tolle kleine Wichtel gebastelt. Sogar ein Schulhaus der Anna-von-Freyberg Grundschule wurde liebevoll von ihrer Klassenlehrerin Frau Willhelm-Züfle angefertigt. Natürlich musste hierfür ein idealer Platz im Schlosspark gefunden werden. In traumhaft winterlicher Kulisse voller Schnee, machten sich die Kinder auf den Weg und versteckten ihre Wichtel.

Eine große Überraschung erwartete sie anschließend mitten im Park: Kinderpunsch, Lebkuchen und Haferkekse, die von zwei Müttern der Klasse mitgebracht wurden. Aufgewärmt und gestärkt konnte die Klasse glücklich wieder zurück in die Schule laufen.

Herzlichen Dank an die Eltern, die uns begleitet und vor Ort versorgt haben! Und natürlich auch an die offene Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Laupheim, die diese Aktion jetzt schon zum dritten Mal möglich macht.

Artikel von Frau Conde, Schulsozialarbeiterin

Große Begeisterung beim Theaterbesuch

Eingestellt am Montag 19. Dezember 2022

Am 2. Dezember besuchten die ersten Klassen, zweiten Klassen und die Grundschulförderklasse das Ulmer Theater zu der Vorstellung „Aschenputtel“.

Um 10 Uhr startete die Busfahrt mit fröhlichen und aufgeregten Kindern nach Ulm. Im Theater angekommen steigerte sich die Vorfreude, bis endlich alle auf ihren Plätzen saßen und der rote Vorhang aufging.

Es folgte eine moderne und kurzweilige Vorstellung des klassischen Märchens, die so manch ein Kind mit offenem Mund dasitzen ließ. Neben der klassischen Geschichte durfte über Interpretationen mit Tanz, Gesang und sogar Rap gestaunt werden.

Auch die Rückfahrt klappte gut und glückliche Kinder erreichten gegen 13 Uhr wieder die Anna-von-Freyberg Grundschule.

Ein herzliches Dankeschön auch an die Eltern, die die Fahrt begleitet und bei der Aufsicht geholfen haben!

Artikel von Frau Kötter

https://www.theater-ulm.de/spielplan/stuecke/aschenputtel#&gid=1&pid=9

Unser Chor eröffnet den Weihnachtsmarkt

Eingestellt am Sonntag 27. November 2022

Endlich hieß es in diesem Jahr wieder „Laupheimer Weihnachtsmarkt“ und unser Schulchor der Klassen 2-4 hatte die Ehre die Eröffnung musikalisch zu umrahmen. Voller Freude trafen sich 140 Kinder unserer Schule mit ihrer Lehrerin Frau Bachmann am Mittwoch, den 23.11.2022 abends auf dem Weihnachtsmarkt.

Schon zu Beginn des Schuljahres wurden die Lieder für diesen Auftritt geübt. Sicher waren Texte und dazugehörige Bewegungen. Obwohl die Hilfe der Playback-Musik den Chor im Stich ließ, konnten die Sängerinnen und Sänger die Lieder und Aufmerksamkeit des Publikums genießen.

Ein weiteres Highlight war, als zum Abschluss der Nikolaus im Kulturhaus die Kinder begrüßte, sich bedankte und jedem eine Tüte Lebkuchen überreichte.

Artikel von Frau Bachmann

Grundschulaktionstag Handball der zweiten Klassen

Eingestellt am Sonntag 27. November 2022

Am Freitag 18.11.2022 fand der Grundschulaktionstag „Handball“ für alle fünf 2.Klassen statt. Dieser wurde wieder vom Handballverein Rot-Weiss-Laupheim in Zusammenarbeit mit der Schule organisiert. In diesem Jahr nahmen 116 Schüler unserer Schule daran teil.

Unter dem Motto „Lauf dich frei! Ich spiel dich an“ hatte der Handball-Verein ein buntes Programm mit vielen Übungsstationen rund um Handball für die Kinder auf die Beine gestellt.

Nach der gemeinsamen Begrüßung und dem Eröffnungsspiel „A E I O U“ ging es los. Eingeteilt in Gruppen starteten die Kinder mit viel Motivation und Begeisterung. An verschiedenen Stationen konnten sie ihre Fähigkeiten im Werfen und Fangen, Koordination, Schnelligkeit und Zielwerfen trainieren. Die Freude an der Bewegung war bei allen Kindern groß. Die erreichte Leistung wurde im Hannibal-Pass festgehalten. Dies ist das Handball-Spielabzeichen des DHB.

In den anschließenden Spielen konnten die Kinder beim richtigen Handball oder beim Aufsetzerhandball das Gelernte in Mannschaftsspielen ausprobieren.

Auch für das leibliche Wohl hatte der Handballverein gesorgt. In den Pausen gab es für jedes Kind eine Brezel, Obst und etwas zu trinken.

Zum Abschluss eines gelungenen sportlichen Morgens gab es das Spiel „Ballschlange“. Mit viel Motivation versuchten alle Teams den Handball bis zur vorgegebenen Linie zu transportieren.

In der gemeinsamen Abschlussrunde erhielt jedes Kind eine Urkunde, sowie eine Einladung, am Handball-Schnuppertraining teilzunehmen.

Das abschließende Fazit der Kinder war klar: „Das war ein toller Morgen! Handball macht Spaß!“ Danke an den Handballverein Rot-Weiss-Laupheim, der diesen großartigen Tag organisiert hat!

Artikel von Frau Hollandt

Schloss-Cross-Lauf: Grundschul-Cup der Laupheimer Schulen

Eingestellt am Samstag 22. Oktober 2022

Am Samstag, 08. Oktober 2022 nahmen 139 Kinder der Klassen 2 bis 4 von unserer Schule am Schloss-Cross-Wettbewerb der Leichtathletik-Abteilung des TSV Laupheim teil. Insgesamt waren 378 Kinder von verschiedenen Grundschulen am Start.

Trainiert wurde auf den Grundschul-Cup im Sportunterricht und bei einem Lauftraining vor Ort am Schloss. Bei schönstem Herbstwetter waren viele Kinder beim Training dabei und gingen motiviert die Runde an. Die zu bewältigende Strecke war eine Schloss-Cross-Runde mit 1550 Metern.

Das Fazit war, dass der Schluss-Spurt am Berg doch einiges abverlangt. Dennoch ist es ein tolles Gefühl nach der Anstrengung im Ziel anzukommen. Gestärkt mit dieser Erkenntnis konnte der Schloss-Cross-Lauf kommen.

Am Samstag durften sich alle Kinder im Vorfeld der Läufe ihre Startnummer und das Zeitmessgerät abholen. Professionell ausgestattet ging es in vier Gruppen im Torbogen am Schlossberg an den Start.

Die Aufregung war groß, bis der Startschuss fiel. Entlang der Strecke feuerten viele Zuschauer die Läuferinnen und Läufer an. Der Schlussspurt am Berg wurde vom Jubel der Zuschauer begleitet. Alle Kinder unserer Schule erreichten das Ziel und strahlten, als ihnen die Finisher-Medaille umgehängt wurde.

Bei der anschließenden Siegerehrung in der Bühler-Halle stand die Klasse 3b ganz oben auf das Siegertreppchen. Die Klasse durfte den begehrten Pokal in der Klassenstufe 3 entgegennehmen. Mit einer Endzeit von 35,56 Min. lag die Klasse vor allen anderen 12 teilnehmenden Klassen. Die fünf schnellsten Läufer der Klasse waren: Max Endler, Miro Wagner, Theo Rother, Luca Scheffold und Tamina Schick. Herzlichen Glückwunsch an die Klasse für diese tolle Leistung!

Weitere Ergebnisse:

Klasse 2:  4.Platz: 2b, 6.Platz: 2d, 9.Platz: 2a, 9. Platz: 2a, 10. Platz: 2e

Klasse 3:  5.Platz: 3a/1, 8. Platz: 3a/2, 12. Platz 3c, 13. Platz 3d

Klasse 4:  4.Platz: 4c/1, 6.Platz 4d/1, 7.Platz: 4b, 9.Platz: 4c/2, 10.Platz: 4a, 11.Platz: 4c/3, 12.Platz: 4d/2, 15. Platz: 4d/3, 16. Platz: 4c/4

Die Klasse 4c wurde mit 78% eine der beiden teilnehmerstärksten Grundschulklassen. 24 Kinder der Klasse hatten teilgenommen. Die Klasse gewann somit eine Klassenfahrt zur Alpsee Bergwelt nach Immenstadt. Herzlichen Glückwunsch an euch und viel Spaß bei der Klassenfahrt!

Ein großes Lob an alle 139 Kinder unserer Schule, die teilgenommen haben!

Eine tolle Veranstaltung – nächstes Jahr sind wir wieder dabei!

Artikel von Frau Hollandt

„kids on bike“ als Vorbereitung für die Fahrradprüfung

Eingestellt am Montag 10. Oktober 2022

Am Donnerstag, 6. Oktober 2022, und Freitag, 7.Oktober 2022, fanden auf dem Festplatz für jeweils zwei vierte Klassen die Fahrradtage „kids on bike“ statt, organisiert von der Radsportabteilung des TSV Laupheims.

Herr Beck, Abteilungsleiter der Radsportabteilung, erklärte den Kindern zunächst, dass es nicht um die Verkehrssicherheit, sondern um das Beherrschen des Fahrrads als Vorbereitung für die bald anstehende Fahrradprüfung gehe.

An zehn Stationen konnten die Schülerinnen und Schüler ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen bzw. sie noch verbessern. Dabei ging es unter anderem um das Linksabbiegen, das Transportieren von Gegenständen, das Slalomfahren, zielgenaues Bremsen und schnelles Reagieren.

Die Viertklässlerinnen und Viertklässler waren mit viel Freude dabei und aufgrund der Hilfe von Frau Beck, Schülerinnen und Schülern aus den neunten Klassen der Friedrich-Adler-Realschule und zahlreichen Eltern, konnte ein reibungsloser Ablauf garantiert werden.

Vielen Dank an alle Helfer und die Radsportabteilung des TSV Laupheims! Wir hoffen, dass diese Aktionstag auch in Zukunft durchgeführt werden kann!