Lehrerausflug

Eingestellt am Montag 14. Oktober 2019

Informationen für zukünftige ElternvertreterInnen

Eingestellt am Donnerstag 26. September 2019

finden Sie hier

Da bei den bald anstehenden Elternabendenden wieder die Wahl der ElternvertreterInnen jeder Klasse durchgeführt werden, möchten wir Sie mit ein paar kurzen Informationen versorgen, falls Sie sich bei dieser Wahl als ElternvertreterIn aufstellen lassen möchten.

Vielen Dank für die Zusammenstellung der Informationen an die im Flyer genannte Projektgruppe!

Gewinnerbild des Kunstwettbewerbs „Ansichtssache“

Eingestellt am Sonntag 22. September 2019

Am Sonntag, 15. September 2019, fand die Preisverleihung des Kunstwettbewerbs „Ansichtssache“ anlässlich des 150-jährigen Stadtjubiläums im Museum zur Geschichte von Christen und Juden in Laupheim statt.

Die Wahl der Schülerinnen und Schüler fiel dabei auf das Bild von Kathrin Höckelmann, Klasse 3d. Herzlichen Glückwunsch!

Artikel von Frau A. Müller

Kathrin Höckelmann und Frau A. Müller

Einschulung der neuen Erstklässler

Eingestellt am Dienstag 17. September 2019

Auch in diesem Jahr standen die Klassen 2-4 für die neuen Erstklässler Spalier und beklatschten die neuen Schüler und Schülerinnen und ihre Eltern und Verwandten auf ihrem Weg ins Schulhaus.

Ein herzlicher Dank geht an die Eltern der zweiten Klassen für die Organisation des Sektempfangs!

Informationen zum Schuljahresbeginn 2019/20

Eingestellt am Dienstag 17. September 2019

Referendare starten in die „heiße Phase“

Eingestellt am Donnerstag 5. September 2019

Bereits seit Februar sind wieder zwei neue Lehramtsanwärterinnen, Lisa Haberstroh und Carina Müller, bei uns an der Schule tätig. In den ersten Wochen durften sie in den Klassen hospitieren, bevor sie auch selber einzelne Stunden unterrichteten.

Nun steht mit dem eigenständigen Unterricht eine neue Phase für die beiden an, bei dem sie, in Zusammenarbeit mit ihren Mentorinnen, selber für die Inhalte und Vermittlung in den jeweiligen Fächern zuständig sind. Parallel dazu müssen sie mehrere Prüfungen wie Schulrecht, pädagogisches Kolloquium und die Lehrproben absolvieren. Hierfür wünschen wir Frau Haberstroh und Frau Müller viel Erfolg!

Projekttage und Schulfest

Eingestellt am Samstag 27. Juli 2019

Am Donnerstag, den 25.07.2019, feierte die Anna-von-Freyberg Grundschule zum Schuljahresende gemeinsam mit Kindern, Eltern und Lehrern ein buntes Schulfest.

Im Mittelpunkt standen die Präsentationen, der von Montag bis Mittwoch durchgeführten Projekttage. Die gut 400 Schülerinnen und Schüler durften sich schon vor Wochen ihre Wunschprojekte aus 40 Angeboten wählen. In jahrgangsübergreifenden, bunt gemischten Gruppen beschäftigten sie sich an diesen drei Tagen mit den unterschiedlichsten Themen.

In Form von Plakaten mit Fotos und Informationen, Ausstellungsstücken und Aufführungen wurden die Ergebnisse an diesem Mittag im Schulhaus und auf dem Pausenhof präsentiert. Sichtlich glücklich und stolz führten die Kinder ihre Gäste durchs Schulhaus, um zu zeigen, was sie in den vergangenen Tagen erarbeitet haben.

Angeboten wurden von Eltern und Lehrern der Schule Sportliches wie Tennis, Fußball, Tischtennis und Schwimmen. Im künstlerisch-kreativen Bereich gab es einige Angebote, die sich mit unterschiedlichsten Techniken, Farben und Materialien beschäftigten. Theater, Musical und Schattenspiele wurden einstudiert und aufgeführt. Tierisch ging es bei den Projekten: Rund ums Huhn, der Biene, der Schnecke, der Ziege oder dem ganzen  Bauernhof zu. Experten gibt es nun auch zu den Themen: Im Weltall, auf der Wiese, der Stadt Laupheim, den Olchis oder den Sinnen. Der Krankenwagen auf dem Schulhof gehörte zum Projekt „Erste Hilfe“ und war für Groß und Klein ein Anziehungspunkt.

Während die „Brass Kids“ die Besucher auf dem Schulhof musikalisch unterhielten, konnten sich diese, durch den vom Elternbeirat organisierten Verkauf von Speisen und Getränken, stärken.

Bericht von Fr. Bachmann

Informationen zum Schuljahresende

Eingestellt am Dienstag 23. Juli 2019

Verleihung der Ehrenurkunden der Bundesjugendspiele

Eingestellt am Sonntag 21. Juli 2019

Am vergangenen Dienstag wurden nach der ersten großen Pause die Ehrenurkunden der Bundesjugendspiele an die entsprechenden Schülerinnen und Schüler verliehen. Zudem durfte sich jeder von ihnen noch einen kleinen Preis aussuchen. Wichtig ist hier noch zu erwähnen, dass auch alle anderen Kinder auf ihre erbrachten Leistungen Stolz sein können!

Anschließend kam es noch zur Ehrung der jeweils besten Kinder einer Jahrgangsstufe in den verschiedenen Disziplinen:

Bilder der Festumzüge vom Kinder- und Heimatfest

Eingestellt am Donnerstag 11. Juli 2019