Schülerinnen und Schüler begeistern den Stadionsprecher

Mittwoch 14. November 2018 von Christian Wolf

Am vergangenen Sonntag, 11. November 2018, fuhren zwei Busse mit den Viertklässlern unserer Schule und ein paar Lehrpersonen zum Basketballspiel der 2. Mannschaft von Ulm (OrangeAcademy) in die Donaustadt. Gegner der Ulmer war die TG s.Oliver Würzburg.

Schon als sich die Kinder an der Aststraße in Laupheim trafen, konnte man ihre Vorfreude auf das Spiel erkennen. Diese Vorfreude und Begeisterung brachten sie dann in der Kuhberghalle richtig zur Geltung, denn bei 390 Zuschauern waren es unsere Schülerinnen und Schüler, die die Halle stimmungsmäßig richtig aufheizten. Das erkannte auch der Stadionsprecher und lobte deshalb die Kinder immer wieder auf’s Neue. Genauso energiereich gingen auch die Ulmer Basketballer – zumindest in der Verteidigung – zur Sache, so dass am Ende ein 59:41 Erfolg herauskam.

Für die Kinder war es ein großer Spaß. Vor allem, da sie am Ende noch mit den Spielern abklatschen konnten.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 14. November 2018 um 19:42 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.